Ganz im Dienst der Hockeystars

Logo HCAP
Ferdi Muheim unterstützt den Traditionsverein seit Kindstagen.

Der Eishockeyclub Ambri-Piotta (HCAP) ist für Ferdi Muheim eine weitere Herzensangelegenheit. Seit Kindstagen unterstützt er den traditionsreichen Verein der Schweizer National League A in der Leventina. Von 2002 bis 2009 war er Mitglied des Verwaltungsrats. In dieser Funktion sorgte er für gute Kontakte zwischen dem Tessin und der Deutschschweiz. Er suchte Sponsoren, betreute Fanclubs und half mit, den Donatoren-Club HCAP zu gründen. Regelmässig lädt er Spieler, Trainer und Funktionäre ein nach Andermatt – beispielsweise zum Schlitteln. Zudem kocht er Risotto beim jährlichen Fussballspiel in Altdorf zwischen dem HCAP und einer Urner Auswahl.

Als Mitglied des Finanzausschusses besucht Ferdi Muheim noch heute fast jedes Heimspiel von Ambri-Piotta im klubeigenen Stadion Valascia. Dort trifft er an jeder Ecke auf bekannte Gesichter. Für einen Schwatz mit Bier und Bratwurst bleibt immer Zeit.